Entwicklung des Unternehmens


  • 1912 Thomas Carl Tromm gründete sein Unternehmen die  TH. C. TROMM Cöln a/Rhein und übernahm die Fertigung der früheren Firma Tromm & Co.. Das neue Unternehmen begann mit der Raffination und Bleiche von Ceresin und wurde nun Wachs- und Ceresin-Fabrik genannt.
  • 1949 Das Grundstück in Köln Niehl wurde gekauft und Tromm begann mit der Errichtung moderner Produktionsanlagen im Industriegebiet Köln-Nord. Nachfolgend wurde das Unternehmen Wachs und Ceresin-Fabriken TH.C.TROMM GmbH genannt.
  • 1958 Tromm etablierte eine eigene Abteilung für Engineering und Konstruktion von verfahrenstechnischen Anlagen.
  • 1968 Die TECETE-CHEMIE  GmbH wurde gegründet und als Tochter-Unternehmen der TH.C.TROMM GmbH eingegliedert.
  • 1988  –  2011 Konzentration auf das Kerngeschäft – Kontinuierliche Entwicklung und Ausbau der Produktionsanlagen, Verbesserung der Prozesse, Erweiterung des Produkt-Portfolios und der Geschäftsmöglichkeiten.
  • 2005  – 2011 Nachhaltige Engpässe bei der weltweiten Rohstoffversorgung führen zu erheblichen Verteuerungen der Produkte. Die Entwicklung in der chemischen Industrie wird geprägt von den Leitlinien der „Responsible Care“. Mit REACH, der Registrierung der Chemikalien wird diese Verantwortung dokumentiert.
  • Tromm ist heute ein Spezialist für Wachse und Wachs-Anwendungen und bekannt als zuverlässiger Partner im Wachs-Geschäft.